Aktion bis 30.06.17
++ Versandkostenfreie Lieferung ab € 20,- ++
++ 5-fache Bonuspunkte auf alle Artikel ++


Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Partnerprogramm

AGB der Vétoquinol GmbH für das Vétoquinol Tierarztpartnerprogramm

 

Präambel
Vétoquinol stellt im Internet unter der Domain petshop.vetoquinol.de einen Onlineshop (nachträglich „petshop“ genannt) für Tierhalter zur Verfügung. Über diesen Onlineshop können Tierhalter frei verkaufbare Produkte aus dem Sortiment der Vétoquinol GmbH (im Folgenden „Vétoquinol“ genannt) online bestellen. Vétoquinol möchte die Beratungs- und Vorsorgefunktion des Tierarztes honorieren. Daher gibt es im Rahmen einer Marketingkooperation für den petshop ein Partnerprogramm für niedergelassene Tierärzte (nachträglich „Partner“ genannt) ein unabhängiges Beratungsentgelt sofern diese sich für das Partnerprogramm anmelden und der Tierhalter den Partner als behandelnden Tierarzt hinterlegt hat.

 

1. Teilnahme am Vétoquinol Tierarztpartnerprogramm

1.1 Teilnahmeberechtigt am Vétoquinol Tierarztpartnerprogamm sind ausschließlich niedergelassene Tierärzte, Tierarzt-Praxisgemeinschaften oder Tierkliniken nach Anmeldung derselben als Partner.  

1.2 Die Anmeldung erfolgt entweder durch Registrierung über das Onlineanmeldeformular, telefonisch über den Vétoquinol Kundensservice oder mit dem dafür vorgesehen Formular direkt über den Vétoquinol Außendienstmitarbeiter. Mit der Anmeldung zum Vétoquinol Partnerprogramm akzeptiert der Tierarzt diese Bestimmungen und bestätigt die Kaufmannseigenschaft.

1.3 Die Aufnahme in das Partnerprogramm mittels Freischaltung des Partneraccounts erfolgt nach Prüfung der angegeben Daten durch Vétoquinol in der Regel binnen 3 Werktagen. Eine Freischaltung kann nur erfolgen, wenn alle zur Abwicklung des Partnerprogramms benötigten Daten, wie insbesondere Kontaktdaten, Email-Adresse und Bankverbindung, vollständig vorliegen.

Vétoquinol behält sich vor eventuell fehlende Daten beim Partner direkt zu erfragen und diesen hierzu persönlich zu kontaktieren. Der Partner gewährleistet, dass er über die hinterlegte Email-Adresse erreichbar ist.

1.4 Der Partner ist verpflichtet seine Registrierungsdaten aktuell zu halten und Änderungen mitzuteilen bzw. direkt einzupflegen.

1.5 Vétoquinol behält sich vor, Anträge von Partnern abzulehnen bzw. diese aus dem Partnerprogramm auszuschließen sofern einer oder mehrere der vorstehenden Punkte nicht oder nicht mehr erfüllt sind bzw. eingehalten werden. Vétoquinol wird den Partner über die Gründe informieren. 

1.6 Der Partner ist nicht berechtigt, bei Anmeldung verschiedener Accounts unterschiedliche persönliche Daten anzugeben.

 

2. Geltungsbereich

2.1 Lieferungen, Leistungen, Angebote und Verträge zwischen Vétoquinol und dem Partner liegen stets diese Geschäftsbedingungen zu Grunde. Abweichende, entgegenstehende oder von unseren AGB abweichende Bedingungen des Partners erkennen wir nicht an. Dies gilt nur dann nicht, wenn wir der Geltung dieser abweichenden Bedingungen ausdrücklich schriftlich zugestimmt haben. Unsere AGB gelten auch dann, wenn wir trotz Kenntnis entgegenstehender oder von unseren AGB abweichender Bedingungen des Partners unsere Leistung vorbehaltlos erbringen. Etwaigen Gegenbestätigungen des Partners unter Hinweis auf seine eigenen Geschäftsbedingungen werden hiermit bereits ausdrücklich widersprochen.

2.2 Soweit zwischen Vétoquinol und dem Partner nichts Anderes vereinbart ist, bedürfen Nebenabreden, Änderungen oder Ergänzungen zur Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung des Schriftformerfordernisses.

2.3 Angestellte von Vétoquinol, insbesondere Außendienstmitarbeiter, sind nicht berechtigt im Einzelfall Änderungen dieser Geschäftsbedingungen zu vereinbaren.

 

3. Partneraccount

3.1 Nach Freischaltung des Partneraccounts erhält der Partner seine Zugangsdaten zu seinem persönlichen Partneraccount. Der Partner muss diese sicher verwahren und ist nicht berechtigt diese Zugangsdaten an Dritte weiterzugeben.

3.2 In seinem Partneraccount kann der Partner die persönlichen Daten einsehen. Dies sind Kontaktdaten und Bankverbindung des Partners sowie Anzahl und Status der aktuellen Provisionen.

3.3 Eine detailierte Angabe zu den Bestellungen bzw. Kunden ist aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht möglich.

 

4. Leistungsbestimmungsrecht/ Leistungserbringung

4.1 Vétoquinol ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, den Onlineshop nach eigenem Ermessen fortlaufend weiterzuentwickeln und an die technische Entwicklung anzupassen. Vétoquinol ist auch berechtigt das Partnerprogramm anzupassen oder in Teilen sowie vollständig einzustellen. Der Partner hat kein Recht auf eine Fortführung des Programms.

4.2 Vétoquinol ist weiter berechtigt, die eigene Leistungserbringung oder Teile hiervon zur selbstständigen Erledigung auf Drittdienstleister oder Erfüllungsgehilfen zu übertragen.

 

5. Beratungsentgelt

5.1 Vétoquinol entrichtet ein Beratungsentgelt  jeweils nur bei der Bestellung des Tierhalters hinterlegten Partner bei Vorliegen aller erforderlichen und im Folgenden dargestellten Voraussetzungen.

5.2 Der Tierhalter wählt seinen Tierarzt bei seiner ersten Bestellung aus allen teilnehmenden und im Moment der Bestellung registrierten und freigeschalteten Partnern aus. Die Auswahl erfolgt durch eine Suche nach Postleitzahl oder Name.

5.3 Der Tierhalter hat einen Gutschein vom Tierarzt erhalten. In diesem Falle ist der Tierarzt bei der Bestellung bereits hinterlegt.

5.3 Der Tierhalter hat die Möglichkeit den Partner bei jeder Bestellung neu bzw. in seinem Kundenaccount für künftige Bestellungen zu wählen. Vétoquinol nimmt hierbei keinerlei  Einfluss auf die Auswahl des Partners.

5.4 Das Beratungsentgelt zugunsten des Partners erfolgt über Bestellungen des Tierhalters von Produkten der Vétoquinol GmbH über den Kundenaccount im petshop. Die Höhe des jeweiligen Beratungsentgeltes richtet sich nach den jeweils im Partneraccount hinterlegten und angezeigten Kampagnen und deren Prozentsätzen - mindestens jedoch 15%. Die prozentuale Wert wird nach dem Nettoverkaufswert der Ware (exklusive der Nebenleistungen und der Mehrwertsteuer) berechnet.

5.5 Zunächst werden alle Beratungsentgelte nach Erfüllung der Bedingungen des jeweiligen Programms vorläufig vorgemerkt. Die Vormerkung im Partneraccount stellt dabei noch kein Anerkenntnis dar, dass alle Voraussetzungen für den Abschluss einer Bestellung und die Entgeltauszahlung vorliegen.

5.6. Die vorgemerkten Beratungnsentgelte stehen unter dem Vorbehalt der vollständigen Abwicklung der Bestellung sowie der vollständigen Bezahlung der Waren und werden erst hiernach von Seiten der Vétoquinol dem Partner gegenüber bestätigt. Für stornierte bzw. zurückgesendete Bestellungen wird kein Beratungsentgelt ausbezahlt. Auszahlung von Beratungsentgelten auf das Konto des Partners erfolgen erst nach Prüfung der Vorgänge und können sich daher um bis zu 60 Tage nach Vornahme des Bestellvorgangs verzögern.

5.7 Die regelmäßige Auszahlung erfolgt im dreimonatigen Rhythmus auf das im Partneraccout hinterlegte Konto. Der Partner hat die Richtigkeit der Bankverbindung zu gewährleisten. Sollte es aufgrund fehlerhafter Bankverbindungen zu einem Mehraufwand kommen behält sich Vétoquinol vor, hierfür Gebühren von bis zu 5,00 Euro zu erheben.


6. Computersystem

Vétoquinol übernimmt keine Gewähr für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit des petshops und des Bestellsystems und eventuell daraus entstehender Schäden.

 

7. Account/ Vertragsdauer/ Kündigung

7.1 Der Account des Partners für das Vétoquinol Partnerprogramm wird unbefristet ab Freischaltung des Partneraccounts erteilt.

7.2 Die Ausbezahlung von Beratungsentgelten zugunsten des Partners über das Partnerprogramms erfolgt ab dem Zeitpunkt der Freischaltung, spätestens nach Ablauf der darauf folgenden Kalenderwoche und gilt längstens für die Dauer des Partnerprogramms.

7.3 Vétoquinol ist berechtigt das Partnerprogramm jederzeit und ohne Angabe von Gründen vollständig einzustellen.

7.4 Vétoquinol ist weiter berechtigt, den Account des Partners zu deaktivieren und den Partner hierüber zu informieren, wenn dieser in einem Zeitraum von 12 Monaten keine Umsätze erzielt hat. Vétoquinol ist in diesem Fall auch berechtigt den Partneraccount zu löschen.

7.5 Das Recht der außerordentlichen Kündigung bleibt dem Partner und Vétoquinol vorbehalten. Insbesondere ist Vétoquinol berechtigt, bei schwerwiegenden oder nachhaltigen Verstößen des Partners gegen diese Geschäftsbedingungen, bei Missbrauch oder vorsätzlicher Falschangabe des Partners, alle Verträge über Leistungen des Partners im Rahmen des Partnerprogramms außerordentlich ohne Einhaltung einer Frist zu kündigen sowie den Account zu deaktivieren bzw. zu löschen.

7.6  Bei Deaktivierung des Accounts wird über ein eventuell bestehendes Partner Guthaben Abrechnung erteilt.

7.7 In allen vorbezeichneten Fällen der Deaktivierung oder Kündigung des Accounts behält sich Vétoquinol vor den Partner hierüber formfrei zu informieren.

7.8 Beratungsentgelte für einen eigenen Partneraccounts sind ausgeschlossen. D.h. der Partner ist nicht berechtigt über seinen eigenen Account zu bestellen und sich selbst z.B.  als Partner auszuwählen. Beim  Verdacht auf etwaige Manipulationen behalten wir uns vor den Partneraccount zu deaktivieren.  

7.9 Das Bonuspunktesystem des Vétoquinol petshops ist ausdrücklich nur für Tierhalter. Partner erhalten keine Bonuspunkte.

7.9 Hinweise auf Öffnungszeiten des Partners. Der Service der Anzeige der Öffnungszeiten des Tierarztes ist freiwillig und beschränkt sich auf die reinen Öffnungszeiten. Andere Hinweise (Email, Internetadresse oder sonstige werbliche Aussagen) sind nicht erlaubt. Vétoquinol behält sich vor etwaige Eintragungen anzupassen bzw. zu löschen.

 

8. Schadenersatz

8.1 Vétoquinol haftet nur soweit Vétoquinol bzw. ihren Vertretern, leitenden Angestellten oder Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.

8.2 Vorstehende Haftungsregelung gilt für vertragliche wie auch außervertragliche Ansprüche. Unberührt bleibt die Haftung aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften, zugesicherter Eigenschaften, aus übernommenen Garantien sowie für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

 

9. Datenschutz

9.1 Personenbezogene Daten des Partners werden von Vétoquinol ausschließlich zum Zwecke der Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses sowie bei Vorliegen entsprechender gesetzlicher Verpflichtungen hierzu elektronisch gespeichert. Eine Weitergabe dieser Daten erfolgt ausschließlich soweit dies für Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist.

9.2 Im Rahmen von optionalen Services wie zum Beispiel Newsletter kann es möglich sein, dass hier gesonderte Datennutzungsbestimmungen gelten, die dem Partner vor Nutzungsbeginn des jeweiligen Services zugänglich und bekannt gemacht werden. Im Einzelfall kann die nochmalige Erteilung Ihres Einverständnisses zur Nutzung erforderlich sein.

 

10. Gerichtstand, Rechtswahl und salvatorische Klausel

10.1 Als Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus der Vertragsbeziehung zwischen dem Partner und Vétoquinol wird Ravensburg vereinbart. Vétoquinol ist auch berechtigt, die andere Partei an deren allgemeinem Gerichtsstand zu verklagen.

10.2 Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des einheitlichen UN-Kaufrechts.

10.3 Sollte eine der Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt hiervon die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. An Stelle der unwirksamen Bestimmungen soll eine angemessene Regelung treten, die dem am nächsten kommt, was die Vertragsparteien gewollt haben.

 

 

Stand 07. Oktober. 2014